Walnusstapenade

Walnüsse und Walnussöl sind wunderbare Quellen für Omega- 3-Fettsäuren.

Zubereitung

Die Walnüsse in den Mixer geben. Wenn sie feingehackt sind, die Sonnenblumenkerne dazugeben. Danach die in Stücke geschnittenen getrockneten Tomaten, das frische Basilikum und die frische Petersilie zugeben. Die Tapenade mit Öl, Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Zutaten

  • etwa 100 Gramm Walnüsse
  • etwa 2 Esslöffel Sonnenblumenkerne
  • etwa 5 sonnengetrocknete Tomaten
  • 2 Stà¤ngel frisches Basilikum
  • etwa 5 Stängel Petersilie
  • 1 Schuss Walnussöl
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 1 Schuss Zitronensaft
  • eventuell noch ein Teelöffel getrocknetes Basilikum

Gesundheitstipps

Eine schönere Kombination für unsere Gesundheit ist fast nicht denkbar:

  • Walnüsse und Walnussöl sind wunderbare Quellen für Omega-3-Fettsäuren. Die Sonnenblumenkerne sind eine Quelle für Zink und Vitamin E. Das Basilikum, die sonnengetrockneten Tomaten und der Zitronensaft enthalten viele Antioxidantien. Zink, Vitamin E und Omega-3-Fettsäuren sind wichtige Stoffe für einen gesunden Geist: zur Vermeidung von degenerativen Gehirnkrankheiten, aber auch für einen ruhigen Geist und ein sonniges Gemüt.
  • Die meisten ungesunden Lebensmittel essen wir auf Feiern und vor dem Fernseher. Beugen Sie vor und bereiten Sie in kürzester Zeit diese gesunde Tapenade zu.