Schokocreme

Wenn Sie gerne Schokocreme essen, schauen Sie im Supermarkt doch mal auf die Rückseite eines Glases herkömmlicher Schokocreme. Sie werden staunen, wie viele Zusatzstoffe aufgelistet sind. Stoffe, die den Körper und die Verdauung unnötig belasten. Außerdem nehmen Sie beim Verzehr herkömmlicher Schokocreme größtenteils „leere“ Kalorien (d.h. viele Kalorien, wenig wichtige Nährstoffe) zu sich. Dies gilt nicht für untenstehende Rezepte, die Rohkakao statt gerösteten Kakao verwenden. Rohkakao enthält viele Antioxidantien und außerdem Mineralstoffe, wie Magnesium, Eisen und Kalzium.

Möchten Sie noch gesünder leben? Versuchen Sie vor dem Frühstuck Sport zu treiben oder spazieren zu gehen. Es ist eine der schönsten Möglichkeiten die Fettverbrennung zu stimulieren (Untersuchungen haben ergeben, dass die Fettverbrennung 33% höher ist als nach der Mahlzeit), die Blutfettwerte (Cholesterin, Triglyceride) zu senken und das Insulin zu regulieren. Quelle: Farah NM, Gill JM.Br J Nutr. 2012 Oct 26:1-11. Die Fettverbrennung kann nach der sportlichen Betätigung noch Stunden aktiv sein, wenn man nach dem Sport nicht sofort eine Mahlzeit zu sich nimmt und schnelle Kohlenhydrate vermeidet (wie z.B. Weiß- und Weizenmehlprodukte, Lebensmittel mit raffiniertem Zucker). Viele Menschen glauben, dass Sie auf nüchternen Magen keinen Sport treiben können, wir haben jedoch wirklich Energie für mindestens 1,5 bis 2 Stunden Bewegung auf leeren Magen. Wenn Sie vor der Bewegung keine Mahlzeit zu sich nehmen, schaltet der Körper auf Fettverbrennung um, damit er Energie erhält. Steigern Sie das Training bitte langsam. Bewegung nach dem Abendbrot ist die am wenigsten effektive Zeit um Fett zu verbrennen. 

www.pixelwerkenzo.nl

Gesunde Schokocreme

Zutaten:

  • 100 Gramm pürierte ungeschwefelte Aprikosen
  • 10 Gramm Rohkakaopulver
  • 1/5 Teelöffel gemahlener Zimt
  • eventuell 1 Teelöffel Kokosblütenzucker oder einige Tropfen Stevia

Zubereitung: Die Aprikosen in einem Topf bis an die Oberfläche mit Wasser bedecken. Eine Viertelstunde stehen lassen und anschließend ganz langsam zum Kochen bringen und kurz köcheln lassen. Den größten Teil des Wassers abgießen und die Aprikosen anschließend pürieren und abkühlen lassen. Zimt und Rohkakaopulver unterrühren. Abschmecken und eventuell Kokosblütenzucker zugeben. Luftdicht im Kühlschrank aufbewahren.

Gesunde Schokocremevariante:

Zutaten:

  • 50 Gramm extra virgin Kokosöl
  • ½ Teelöffel gemahlene Bourbon Vanille
  • ½ Teelöffel Kardamom
  • 5 à 6 Gramm Rohkakaopulver
  • 1 Teelöffel Kokosblütenzucker, einige Tropfen Stevia oder Honig nach Geschmack

Zubereitung: Kokosöl im Wasserbad (au bain-marie) schmelzen. Alle weiteren Zutaten unterrühren. Abschmecken und eventuell noch etwas von den Zutaten zugeben. Diese Variante bitte bei Zimmertemperatur aufbewahren.