Die Person Rineke Dijkinga

Rineke Dijkinga arbeitet als Orthomolekularmedizinerin und Heilpraktikerin im wunderschönen Ort Sellingen in den Niederlanden. Seit vielen Jahren gibt sie Ernährungskurse, in denen sie die heilende Wirkung gesunder (hauptsächlich biologischer) Ernährung anschaulich erklärt und die positive Wirkung der einzelnen Zutaten, Kräuter und Gewürze auf unseren Energiehaushalt, unser Gemüt und unser Gewicht beschreibt.

Die Rezepte, die sie größtenteils selbst entwickelt hat, und die Informationen, die sie in ihren Kursen weitergibt, hat sie auf Wunsch vieler Kursteilnehmer in diesem Buch zusammengefasst. Nach vielen Jahren und zahlreichen Kursen wird es immer deutlicher: Die Ernährungsgewohnheiten umzustellen ist eine schwierige Angelegenheit. Aber wenn man versteht, wie man unbewusst der eigenen Gesundheit schadet und erkennt, was der Körper eigentlich braucht, dann wird das Thema Ernährung spannend und man beginnt mit der Umsetzung. Man bleibt motiviert, da gesunde Ernährung rasch positive Veränderungen bewirken kann – sogar bei Beschwerden, die man bereits über einen längeren Zeitraum hat.

Tagtäglich müssen wir entscheiden, was wir essen. Oft entscheiden wir unbewusst, oft auf Grundlage von Werbesprüchen in den Medien, oft durch Slogans auf der Verpackung. Häufig fehlt das Wissen. Letztendlich haben wir in der Schule kaum etwas über Ernährung gelernt. Durch mehr Wissen über Ernährung kann man sich bewusst für die eigene Gesundheit entscheiden. Mit diesem Buch zeigt die Autorin, dass schmackhaftes UND gesundes Essen wunderbar zusammenpassen. Und dass es ein Leichtes ist, aus jeder Mahlzeit und jedem Snack etwas Gesundes zu machen. So erweist man seiner Gesundheit immer wieder einen guten Dienst.

Dieses Buch beschreibt keine neue Diät. Es beschreibt einen Lebensstil – eine Esskultur. Natürlich gibt es Kochbücher in Hülle und Fülle, aber eine klare Darstellung der heilsamen Wirkung der einzelnen Zutaten gibt es kaum. Dieses Buch ändert das. Zu jedem Rezept gibt es einige Gesundheitstipps und im hinteren Teil des Buches finden Sie gesundheitliche Aspekte der meisten Zutaten alphabetisch geordnet.